Institut für Medienkompetenz

 

Wir über uns

Im Institut für Medienkompetenz arbeiten Medien-Fachleute zusammen, unterstützt durch externe geschulte und zertifizierte
Partner.


Die Gesellschafter des Instituts haben in Theorie und Praxis langjährige und fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den unterschiedlichen Medienbereichen:


Prof. Dr. Gabriele Goderbauer-Marchner

Rechtsanwalt Christian Temporale


Wir wollen Medienkompetenz fördern, weil wir es für notwendig halten, dass alle gesellschaftlichen Gruppen klassische und moderne Medien nutzen und verstehen können.


Unser Hauptziel ist es, dass Eltern, Erzieher, Lehrer und Pädagogen verstehen und wissen, was Kinder und Jugendliche am Computer machen, wie sie spielen, kommunizieren und die Möglichkeiten der virtuellen Welt nutzen.


Wir glauben, dass dieses Verstehen und Wissen, die Medienkompetenz der Erwachsenen, mehr nutzt als Verbote. Die Medienkompetenz der Erwachsenen ist eine entscheidende Grundlage für die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen.